Aa (AS)

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


Baltikum

Flüsse und Bäche namens Aa nach Nebenfluß

  1. Große Aa, Nebenfluß des Aabachs
  2. Kleine Aa, Nebenfluß vom Aabachstausee bzw. Aabach
  3. Alstätter Aa, Quellfluß des Burser Beeks
    1. Ahauser Aa, Quellfluß der Alstätter Aa
  4. Aa, Quell- bzw. Nebenfluß, der sich mit der Dommel zur Dieze vereinigt
  5. Westerwoldse Aa, Fluß zum Dollart
  6. Ostbeverner Aa, Abschnitt des Eltingmühlenbachs
  7. Bevergerner Aa, Nebenfluß der Ems
  8. Münstersche Aa, Nebenfluß der Ems
  9. Große Aa, Nebenfluß der Ems
    1. die Deeper Aa ist ein Quellfluß der Großen Aa
    2. Giegel Aa, Nebenfluß dieser Großen Aa
  10. Bocholter Aa, Nebenfluß der Issel
    1. Borkener Aa, Nebenfluß der Bocholter Aa
  11. Ladberger Aa ist ein Nebenfluß des Ladberger Mühlenbachs
  12. Aa oder Weerijs, in Antwerpen und Nordbrabant; vereinigt sich zur Mark bei Breda, (= Breite Aa).
  13. Aa, Nebenfluß der Möhne
  14. Aa, Nebenfluß der Nethe
  15. Steinfurter Aa, Nebenfluß der Vechte
  16. Aa, Nebenfluß der Werre, auch "Westfälische Aa"

Flüsse und Bäche namens Aa zu Seen und Meeren

  1. Grosse Melchaa im Melchtal, Nebenfluß zum Sarnersee
    1. Kleine Melchaa im Kleinen Melchtal, Nebenfluß zur Aa resp. zum Dreiwässerkanal
  2. Engelberger Aa, Nebenfluß des Vierwaldstättersees
  3. Sarner Aa im Kanton Obwalden, Nebenfluß des Vierwaldstättersees

Unbekannt

  1. Grenzaa, Fluß in der Niedergrafschaft Bentheim
  2. Schaler Aa ist ein Quellfluß der Großen Aa
    1. Voltlager Aa ist ein Quellfluß der Schaler Aa
    2. Halverder Aa. Quellfluß der Schaler Aa
    3. Weeser Aa ist der Quellfluß der Schaler Aa
  3. Speller Aa
    1. Dreierwalder Aa, Nebenfluß der Speller Aa
      1. Hörsteler Aa: ein Abschnittsname der Dreierwalder Aa
    2. Hopstener Aa, Abschnittsname der Speller Aa

Weitere

  1. Speller Aa ist ein Nebenfluß der Großen Aa in Nordrhein-Westfalen & Niedersachsen
    1. Mettinger Aa, Abschnittsname der Speller Aa
    2. Recker Aa, Abschnittsname der Speller Aa
  2. Versmolder Aa ist ein Nebenfluß der Hessel
  3. Wilde Aa ist der Quellfluß der zur Orke fließenden Aar in Nordrhein-Westfalen und Hessen
  4. Mönchaltorfer Aa im Kanton Zürich, auch Aabach genannt, Nebenfluß des Greifensees
  5. Ustermer Aa im Kanton Zürich, Abfluß des Pfäffikersees und Nebenfluß des Greifensees
  6. Wägitaler Aa im Bezirk March des Kantons Schwyz
  7. Rigiaa im Kanton Schwyz, Nebenfluß des Zugersees
  8. Chli Aa in Lachen, Kanton Schwyz (Mündung des Spreitenbach)
  9. Grosse Aa und die Kleine Aa, Zuflüsse des Sempachersees
  10. der Aabach (Bünz) entspringt als Abfluß beim Baldeggersee und ist der Hauptzufluß bzw. -abfluß des Hallwilersees.
  11. Grote Aa und die Kleine Aa, Quellflüsse der Aa of Weerijs in der Provinz Antwerpen