Agnes von Waiblingen

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • * 1072
  • † 24. September 1143 in Klosterneuburg
  • Tochter von König Heinrich IV. und Berta, Gräfin von Savoyen


Die Salierin Agnes war Herzogin von Schwaben und Markgräfin von Österreich. Ihr Bruder war Kaiser Heinrich V. Als Siebenjährige wurde sie mit Friedrich I., Herzog von Schwaben verlobt. So wurde die Stauferdynastie begründet. Die Ehe wurde vollzogen als Agnes 14 Jahre alt war, der Ehe entsprangen 11 Kinder. Drittes Kind von Agnes war Herzog von Schwaben Friedrich II., der wiederum Vater von Friedrich Barbarossa wurde. Fünftes Kind Agnes' war der Deutsche König Konrad III.

Als Agnes 32 Jahre alt war, verstarb ihr Mann. So heiratete sie 1106 Leopold III. von Österreich, der sich diese Verbindung durch seine Unterstützung ihres Bruders Heinrichs V. gegen dessen Vater verdient hatte, und dem sie in zwölf Jahren zwölf Kinder geboren hat, unter ihnen Otto von Freising, der somit der Onkel von Kaiser Friedrich Barbarossa war. Den Tod mehr als der Hälfte ihrer Kinder noch vor ihrem eigenen Ende in betagtem Alter von beinahe 71 Jahren hat sie durch ihren unerschütterlichen Christusglauben bewältigt.

Durch Agnes wurde die enge Beziehung zwischen Staufern und Babenbergern begründet. Agnes dürfte wohl die einzige Fürstin der Geschichte sein, die sowohl Herzogin von Schwaben als auch Markgräfin von Österreich gewesen ist. Agnes starb 1143 im Kreise ihrer Kinder im Alter von 72 Jahren. Ihr zweiter Mann wurde heiliggesprochen und ist heute Landespatron von Österreich. Begraben ist sie ebenso wie ihr zweiter Mann Leopold III. im Augustiner-Chorherrenstift in Klosterneuburg.

Kinder mit Friedrich I. Herzog von Schwaben

  1. Heilika († wohl nach 1110)
  2. Bertrada (Berta) (* um 1088/89, † nach 1120/vor 1142)
  3. Friedrich II. der Einäugige, 1090 - 1147)
  4. Hildegardis
  5. Konrad III. (* 1093; † 1152)
  6. Giselhildis (Gisela)
  7. Heinrich († vor 1102)
  8. Beatrix, gründete 1146 das Kloster Michaelstein
  9. Kunigunde (Kunizza) ∞ Herzog Heinrich
  10. Sophia ∞ Graf Adalbert
  11. Fides (Gertrud), 1136–1182 bezeugt, stiftete 1157 Kloster St. Theodor in Bamberg

Kinder mit Leopold III. von Österreich

  1. Heinrich II. Jasomirgott von Österreich (1107 - 1177)
  2. Leopold IV. von Bayern (1108 - 1141)
  3. Berta († ca. 1150)
  4. Agnes († um 1160/63)
  5. Ernst († nach 1137)
  6. Otto von Freising (* um 1112; † 1158)
  7. Konrad II. von Babenberg, Bischof von Passau 1148–1164
  8. Elisabeth († 1143)
  9. Gertrud († 1151)
  10. Judith

Verweise