Agrikola, Johann

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Johann Agricola (Schnitter)
  • * 20. April 1494 in Eisleben
  • † 22. September 1566 in Berlin


Johannes Agricola war deutscher Reformator und enger Vertrauter Martin Luthers.


Leben

Agricola stammte wie Luther aus Eisleben und er wurde wie Luther Professor in Wittenberg. Vom brandenburgischen Kurfürsten Joachim II. Hektor wurde er zum Aufbau eines evangelischen Kirchenwesens in die Kurmark gerufen. In Berlin erinnert eine Agricolastraße in Moabit an ihn.

Im antinomistischen Streit nahm Agricola eine Position gegen Luther und Melanchthon ein. Agricola vertrat die "evangelikale" Position, daß Predigt und Auslegung des Gesetzes bzw. ATs abgetan sei und daß es ausreiche, auf Christum hinzuweisen.

Die Bach-Kantate und mehr noch der höchst populäre Choral aus dem Orgelbüchlein sichern ihm jedenfalls einen Platz in den Analen der Ewigkeit.

Die Hymne von Johann Agricola

Verweise