Anrode (Kl.)

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


Das Kloster Anrode ist im Eichsfeld.


Lage

Anrode liegt nordwestlich von Mühlhausen.

Geschichte

Das Kloster Anrode wurde 1267 durch die Zisterzienserinnen des Klosters Beuren gegründet. Obwohl Kloster Anrode sowohl im Bauernkrieg als auch im Dreißigjährigen Krieg schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde bewahrte der Ort seinen klösterlichen Besitzstand und erreichte im 17. Jahrhundert eine letzte Blüte. Auch in der darauf folgenden Zeit schaffte es das Kloster nicht, sich völlig zu erholen. 1810 wurde das Nonnenkloster im Zuge der rechtswidrigen Säkularisation aufgehoben.

Verweise