Arpaden

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Arpaden waren die erste Herrscherfamilie Ungarns, deren Angehörige das Land von 1001 bis 1301 als Könige regierten.

Ihr Name geht auf den ersten ungarischen Großfürsten Arpad († 907) zurück. Er vereinigte von 890 an die Stämme der Magyaren, die damals am Unterlauf der Donau siedelten. Unter seiner Herrschaft begann 896 die Landnahme der Ungarn im Karpatenbogen.


Verweise