Deutschordensballei

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Verwaltung einer Ballei des Deutschen Ritter-Ordens unterstand dem Landkomtur. Die Balleien Österreich, An der Etsch und im Gebirge, Elsaß-Schwaben-Burgund und Böhmen unterstanden zeitweilig direkt dem Hochmeister als sogenannte Kammer-Balleien. Die deutschen Balleien und später die Besitzungen in Italien, Griechenland und Spanien unterstanden dem Deutschmeister.


Balleien

  1. Apulien (San Leonardo)
  2. Armenien-Zypern
  3. Ballei Alt Biesen
  4. Ballei Böhmen
  5. Ballei Elsaß-Burgund
  6. Ballei Franken
  7. Ballei Hessen
  8. Ballei Koblenz
  9. Ballei Lamparten
  10. Meistertum Livland
  11. Ballei Lothringen
  12. Ballei Österreich
  13. Ballei Romania (Achaia, Griechenland)
  14. Meistertum Preußen
  15. Ballei Sachsen
  16. Ballei Sizilien
  17. Ballei Thüringen
  18. Ballei Tyrol
  19. Ballei Utrecht
  20. Ballei Westfalen

Verweise