Die Städte Ungarns

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Diese Tabelle ist dem Ungarn-Kenner Frank Rainer Wagner gewidmet.


Die Städte Ungarns. Orte mit * sind Bischofssitze.


Ort ungarischer Name Stadt[1] Region Ungarns Info
Albertirscha Albertirsa Puszta 1 50 km so Budapest
Batonteren Bátonyterenye Beskiden 50 km so Budapest
Bekesch Békés Puszta 2 200 km so Budapest
Betschermen Hajdúböszörmény Nordostungarn n Debrezin
Birkenkirchen Nyíregyháza, Niregyhaza Nordostungarn 80 km o Mischkolz, n Debrezin
Bochart Sárbogárd Westungarn 100 km s Budapest
Bonnhard Bonyhád Westungarn no Fünfkirchen
Brettenbach Berettyóújfalu Nordostungarn 30 km s Debrezin
Budapest Budapest Region Budapest
Burgschloß Várpalota Bakony Wald Etwa 70 km südwestlich von Budapest.
Dabotz Dabas Puszta 1 so Pest
Debrezin Debreczin Nordostungarn 100 km so Mischkolz
Deroch* Hajdúdorog Nordostungarn Nördlich von Debrezin.
Diemrich Déva Siebenbürgen
Draustadt Bartsch, Barcs Westungarn Im Südwesten Ungarns an der Grenze nach Slawonien.
Drostdorf Dorog Beskiden s Gran
Dumbowa Dombóvár Westungarn Zwischen Donau, Drau und Plattensee.
Donaukeschi Dunakeszi Region Budapest n Budapest l Donau
Edeling Edelény Beskiden n Mischkolz
Egersee Zala-Egerszek Westungarn 100 km s Ödenburg
Eikau Ajka Bakony Wald n Plattensee
Eisenburg/Ungarn Vasvár Westungarn 20 km s Steinamanger
Eisenmarkt Vajdahunyad Siebenbürgen
Eisenstadt Kismarton Burgenland
Engelhausen Karcag Puszta 2 100 km o Budapest
Eperjes Oberungarn
Erlau Eger Beskiden sw Mischkolz
Feldwar Tiszaföldvár Puszta 2 100 km so Budapest
Feulegaß Kiskunfélegyháza Puszta 1 Budapest
Fot Fót Region Budapest o Dunakeschi
Frankenstadt Baja Puszta 1 l der Donau, no Mohács
Fünfkirchen Pécz Westungarn a d Mecsek-Höhe, in S-Ungarn zw Donau und Drau
Gamma-Sankt Andrä an der Kreisch Gyomaendröd Puszta 2 zw Schegedin und Debrezin
Gedd Göd Beskiden n Budapest, l Donau
Getterle Gödöllö Region Budapest 30 km nordöstlich von Budapest liegt das ungarische Schönbrunn.
Gran* Esztergom Beskiden An der Donau, röm. "Salve".
Großkirchen Nagykanizsa, Groß-Kanizsa, Kaniža Westungarn 200 km sw Budapest
Großvater Nagyatád Westungarn so Großkanitza
Großwardein Puszta 2
Gschirnau Csorna Kleines Tiefland zw Raab u Ödenburg
Güns Köszeg Burgenland
Günsbach Gyöngyös Beskiden 100 km no Budapest


Güssing Burgenland
Gyal Gyál Region Budapest so Budapest
Gyömrö Gyömrö Puszta 1 so Budapest
Hajduhadhas Hajdúhadház Nordostungarn n Debrezin
Hajdunanas Hajdúnánás Nordostungarn n Debrezin
Hajdusamson Hajdúsámson Nordostungarn no Debrezin
Hallasch Kiskunhalas Puszta 1 nw Schegedin
Hanselbeck Érd Region Budapest sw Budapest
Hermannstadt Nagyszeben Siebenbürgen
Hewesch Heves Puszta 2 100 km o Budapest
Hirschfeld Szarvas Puszta 2 100 km so Budapest
Hottwan Hatvan Puszta 2 no Budapest
Inselburg Szigetvár Westungarn w Fünfkirchen
Isascheg Isaszeg Region Budapest s Gödöllo
Jahrmarkt Balassagyarmat Beskiden n Budapest a d Grenze
Jaßbring Jászberény Puszta 2 50 km o Budapest
Jennersdorf Burgenland 50 km o Budapest
Jula Gyula Puszta 2 An der rumänischen Grenze.
Kalasch Buda-Kalász Region Budapest Donaukeschi
Kallo (Großkallen) Nagykálló Nordostungarn in Ostungarn
Kaschau Oberungarn
Katen Nagykáta Puszta 1 o Budapest
Kazinsbarzika Kazincbarcika Beskiden n Mischkolz
Kecskemet Kecskemét Puszta 1 80 km so Budapest - GO Kodaly
Kenderes Kenderes Puszta 2 Zwischen Budapest und Debrezin, 40 km o Szolnol. GO Horthy, der inzwischen hier auch beigesetzt ist.
Kesthell Keszthely Westungarn am w Balatonende
Ketschkemet Kecskemét Puszta 1 80 km so Budapest; GO Kodaly
Kirment Körmend Westungarn 20 km s Steinamanger
Kiskunmajsa Kiskunmajsa Puszta 1 nw Schegedin
Kisujschallen Kisújszállás Puszta 2 sw Debrezin
Klausenburg Kolozsvár Siebenbürgen
Kobrunn Kapuvár Kleines Tiefland so Ödenburg
Körösch Kiskörös Puszta 1 100 km s Budapest
Kollotschau Kalocsa Puszta 1 n Mohatsch nahe der Donau
Komorn Komárom, Komárno Kleines Tiefland 25 km w Gran. Das sind heute zweier Städte, die auf den beiden gegenüberliegenden Ufern der Donau in Ungarn und der Oberungarn liegen. Die beiden Städte sind durch eine Eisenbahn- und eine Straßenbrücke verbunden.
Korntal im Buchenwald Kolontár Bakony Wald Schlimme Umweltkatastrophe Oktober 2010. Der Ort wurde 1210 zum ersten Mal schriftlich erwähnt, während der Mongoleneinfälle stark entvölkert und durch deutsche Kolonisten wieder aufgebaut.
Kotenburg Sárvár Kleines Tiefland 20 km o Steinamanger
Kronstadt Brassó Siebenbürgen
Kumlau Komló Westungarn n Fünfkirchen
Lajosmische Lajosmizse Puszta 1 50 km so Budapest
Maglod Maglód Region Budapest s Gödöllö
Maisbrünn Mezöberény Puszta 2 10 km nw Bekes
Makowa Makó Puszta 2 Am Mieresch im Südosten Ungarns.
Mariazell (Klein M.) Celldömölk Kleines Tiefland 20 km o Eisenburg
Martzal Marcali Westungarn 15 km s Balaton
Mattersburg Burgenland 15 km s Balaton
Medwisch Medgyes Siebenbürgen Mediasch
Mesököveschd Mezőkövesd Nordostungarn 25 km von Eger
Mischkolz Miskolc Beskiden ca 80 km sw Kaschau
Mohatsch Mohács, Mohacz Westungarn Östlich von Fünfkirchen, rechts der Donau. Hier Entscheidungs- bzw. Vernichtungsschlachten 1526 und 1687.
Monor Monor Puszta 1 so Budapest
Moor Mór Westungarn Zwischen Raab und Stuhlweißenburg.
Mühlbach Szászsebes Siebenbürgen
Nagykörös Nagykörös Puszta 1 so Budapest
Neszmely Neszmély Beskiden 20 km o Komarom
Neuhäusel Oberungarn 30 km n Komorn
Neuhäusel in der Liptau Oberungarn
Neumarkt/Mieresch Marosvásárhely Siebenbürgen
Neumarkt an der Theiss Hódmezovásárhely Puszta 1 25 km no Schegedin
Neusiedl am See Burgenland
Neusohl Besztercebánya Liptauer Gebirge lat. Neosolium
Neustadt/Zeltberg Sátoraljaújhely Nordostungarn Am Nordrand des Tokajer Weingebiets.
Neustadt auf dem Heiduckenboden Balmazújváros Nordostungarn In Ostungarn.
Neustadt/Donau Dunaújváros Westungarn 70 km südlich von Budapest. Bis 1951 hieß der Ort Dunapentele, von 1951 bis 1961 Sztálinváros.
Neustadt/Teiß Tiszaújváros Nordostungarn so Mischkolz
Nigglau Szigetszentmiklós Region Budapest s Budapest
Niregyhaza Nyíregyháza Beskiden 80 km o Mischkolz
Nösen Beszterce Siebenbürgen Bistritz
Nürbator Nyírbátor Nordostungarn 35 km südöstlich von Nyíregyháza
Oberwart Burgenland
Ödenburg Sopron Burgenland
Ofen Buda, Obuda Region Budapest Rechts der Donau liegender OT Budapests, 5 km n vom Stadtzentrum.
Ohreslahn Oroszlány Kleines Tiefland w Budapest
Orodiense Burg Orosháza Puszta 2 no Schegedin
Paksch Paks Westungarn 100 km s Budapest
Paschten Pásztó Beskiden am westlichen Fuß der Mátra, am Fluß Zagyva.
Patak am Bodrog Sárospatak Nordostungarn Am Bodrog, oberhalb von Tokaj
Paumasch Pomáz Region Budapest An der S-Bahnstrecke der Helyiérdekű Vasút.
Pest Region Budapest
Pezel Pécel Region Budapest Nördlicher Vorort von Budapest.
Pilischgebirg Pilis Puszta 1 Im Komitat Pest, unweit Budapest.
Plattensee (Bad) Balatonfüred Bakony Wald Am Nordufer des Plattensees.
Pereschnie Peresznye Burgenland s Ödenburg, so Oberpullendorf, grenznah
Pest Pest Region Budapest OT Budapest
Pinkafeld Burgenland
Plintenburg Visegrád Beskiden 18 km o Gran
Poppa Pápa Bakony Wald Nördlich des Plattensees.
Preßburg Pozsony Oberungarn
Püspökladani Püspökladány Nordostungarn
Raab* Györ Kleines Tiefland Zwischen Gran und Preßburg.
Ratzfert Újfehértó Nordostungarn In Ostungarn.
Rotenburg Pilisvörösvár Puszta 1 Auch "Werischwar", nw Budapest
Ruppertsberg Kaposvár, Kopisch, Ruppertsburg Westungarn 180 km sw Budapest
Sankt Andrä Szentendre Region Budapest r Donau, n Budakalsch
Sankt Gotthard an der Raab Szentgotthárd Westungarn 70 km so Graz, kurz nach der Grenze. Sieg von Montecucculi gegen die Türken ca. 1650.
Sankt Peter am Sajo Sajószentpéter Beskiden n Mischkolz
Türkisch Sankt Niklas Törökszentmiklós Puszta 2
Groß Sankt Niklas Nagyszentmiklós Banat
Schäßburg Segesvár Siebenbürgen
Schalgotarjan Salgótarján, Šalgov-Tarjany Beskiden 70 km w Mischkolz, in NO Ungarn
Scharkad Sarkad Puszta 2 In Südostungarn
Schegedin Szegéd Puszta 1 Nahe der serbischen Grenze, an der Mündung der Maros in die Teiß.
Schwabendorf an der Donau Dunaharaszti Region Budapest 10 km s Budapest
Sechshard Szekszárd Westungarn 150 km s Budapest
Sirz Zirc Bakony Wald 20 km n Weißbrunn
Stuhlweißenburg* Székesfehérvar Westungarn In der Mitte zwischen Budapest und dem Plattensee.
Sieglos Siklós Westungarn Südlich Fünfkirchen.
Sobbols Hajdúszoboszló Nordostungarn In Ostungarn
Steinamanger Szombathely Burgenland 60 km s Ödenburg
Schassalombatta Százhalombatta Puszta 1 An der Donau, südlich von Budapest.
Schentes Szentes Puszta 1 In Südungarn an der Teiß.
Schigethalom Szigethalom Puszta 1 Unm. südlich von Budapest
Sillein Szolna Oberungarn
Scheklerburg Csíkszereda Siebenbürgen
Sollnock Szolnok Puszta 2 100 km so Budapest
Temeschburg Banat
Thur Mezőtúr Puszta 2 SüdOstungarn
Tissafüred Tiszafüred Puszta 2
Tissaketschke Tiszakécske Puszta 1 In Ostungarn
Tissawaswari Tiszavasvári Nordostungarn In Ostungarn
Tolnau Tolna Westungarn In Südungarn.
Toppoltz Tapolca Bakony Wald nw des Plattensees
Torenburg Torda Siebenbürgen
Totis Tata Kleines Tiefland Südöstlich von Kommorn.
Totiserkolonie Tatabanya Beskiden 50 km w Budapest
Tschabe Békéscsaba Puszta 2 90 km no Schegedin
Tschadsa Czadza Oberungarn 30 km s Teschen
Tschongrad Csongrád Puszta 1 An der Teiß im Osten Ungarns.
Großturwall Törökbálint Region Budapest sw Budapest
Üllö Üllö Puszta 1 so Budapest
Wereschegen Veresegyház Puszta 1 no Budapest
Wabing Füzesabony Puszta 2 Nordostungarn
Waitzen Vác Beskiden zw Budapest und Gran, am großen Donauknick
Wardein Kisvárda Nordostungarn Szabolcs-Szatmár-Bereg
Weißbrunn Veszprem, Wesprim Bakony Wald 40 km sw Stuhlweißenburg
Wetschesch Vecsés Region Budapest Südöstlicher Vorort von Budapest.
Wiehall-Kleinturwall Biatorbágy Beskiden w Budapest
Wieselburg Moson Kleines Tiefland 30 km so Preßburg. Im Nibelungenlied "Meisenburg" Die Stadt Mosonmagyaróvár ist 1939 aus der Zusammenlegung der Städte Moson (Wieselburg) und Magyaróvár (Ungarisch-Altenburg) entstanden.
Witschke Bicske Westungarn
Wudersch Budaörs O Region Budapest Ortsteil Budapests, rechts der Donau, 3 km südlich von Wudigeß. Hier gibt es eine Kaiser-Karl-Straße.[2]
Wudigeß Budakeszi Region Budapest Ortsteil Budapests, 5 km westlich des Stadtzentrums.
Zell Sárvár Kleines Tiefland nw Plattensee
Zieglet Cegléd Puszta 1 so B.
Zirak Círak O Westungarn Weg von Zirak nach Dénesfalva, nahe Raab - Csorna - Kaiser-Karl-Gedenkkapelle.

Verweise


Einzelnachweise

  1. Orte mit "o" sind keine Städte.
  2. Zita-Buch S. 320