Die Wollust dieser Welt

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Autor:
  • Weise: Eigene Weise[1] Regensburg 1675


Die Melodie dieses völlig unbekannten Liedes diente Johann Sebastian Bach als Weise für einige Choralsätze.

Gelobet sei der Herr, mein Gott, mein Licht, mein Leben

  • Choralkantate BWV 129 über dieses Lied, insbesondere Satz 1 (Choralfantasie) und 5 (Schlußchoral)

Ich freue mich in dir

  • Wohlan so will ich mich. Schlußchoral der Weihnachtskantate BWV 197a (= BWV 398).

O Gott, du frommer Gott

  • Gib, daß ich tu mit Fleiß. Schlußchoral Satz 7 der Kantate 45.
  • O Gott, du frommer Gott. Choralgesang BWV 1125

O Jesu, meine Lust

  • Alsdenn, so wirst du mich. Schlußchoral der Himmelfahrtskantate 128 Auf Christi Himmelfahrt allein (BWV 128.5)

Was frag' ich nach der Welt

  • Was frag' ich nach der Welt. Choral im Zentrum der Kantate 64 "Sehet, welch eine Liebe hat uns der Vater erzeiget" (64.4).
  • Was frag’ ich nach der Welt (K. 94). Geniale Kantate der Weltverneinung! Hans-Joachim Schulze: "Die beschriebene "uneigentliche" Bedeutung der Musik wechselt nach wenigen Takten in die "eigentliche" über. Ähnlich janusköpfige sind auch andere Sätze der Kantate gestaltet … ." Ein musikalischer und intellektueller Hochgenuß!!

Verweise


Einzelnachweise

  1. beginnt mit Dur-Dreiklang abwärts