Dossanen

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Dossanen waren ein germanischer Volksstamm, der 948 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Andere Namensformen ihres Stammes waren Doxani, Doxanen, Dasseri oder Desseri. Sie siedelten im Bereich der Dosse, einem Nebenarm der Havel. Die stark befestigten Burganlagen in Kyritz und Wusterhausen bildeten ihre Verwaltungs- und Handelszentren.


Verweise