Erscheinungsfest

Aus Monarchieliga
(Weitergeleitet von Epiphanias)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Das Erscheinungsfest ist am 6. Januar. Das Fest wird bei den Westkirchen den Weisen aus dem Morgenland zugeordnet.

Weitere Namen

  • Epiphanias
  • Epiphanie
  • Theophanie
  • Erscheinung des Herrn
  • Dreikönigsfest
  • Dreikönigstag
  • Heilige Drei Könige
  • Groß-Neujahr
  • Hoch-Neujahr
  • Hohneujahr

Geschichte

Epiphanie und Geburt Christi wurden ursprünglich am 6. Januar in einem Fest gefeiert. In der Armenisch Apostolischen Kirche ist das bis heute noch der Fall, wohingegen das Fest der Geburt Christi in der römischen Staatskirche 432 auf den 25. Dezember verlegt wurde.

Durch die Kalenderreform von Papst Gregor XIII. von 1582 wurden auch die Feste von orthodoxer und katholischer Kirche gegeneinander verschoben. Der 25. Dezember des julianischen Kalenders fiel lange Zeit auf den 6. Januar und fällt im 20. und 21. Jahrhundert auf den 7. Januar des gregorianischen Kalenders, dennoch feiern die orthodoxen Kirchen Weihnachten an ihrem 25. Dezember. Da für die armenischen Christen im Heiligen Land ebenso der julianische Kalender gilt, wird dort Weihnachten zusammen mit dem Fest der Taufe Christi als Epiphanias am julianischen 6. Januar nach gregorianischem Kalender am 19. Januar begangen.

Bachkantaten zum Fest

Verweise