Erstes Konzil von Leiden

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • auch "Erstes Konzil von Lyon"


Das Erste Konzil von Leiden wurde von Papst Innozenz IV. auf den 24. Juni 1245 einberufen und am 28. Juni 1245 in Leiden/Burgund eröffnet.



Geschichte

Im Zentrum dieses Konzils stand die Absetzung Friedrichs II. als Kaiser und König.


  • 13. Ökumenisches Konzil
  • Papst: Innozenz IV.
  • einberufen von: Innozenz IV.
  • Dauer: 28. Juni - 17. Juli 1245
  • Teilnehmer: ca. 150 Bischöfe



zzz


Themen

  • Absetzung von Kaiser Friedrich II.
  • Gegen die Sarazenen und zur Wiedergewinnung des Heiligen Landes


Verweise

Vorlage:Konzil