Fest ist gegründet Gottes Stadt

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Versmaß: 8 - 8 - 8 - 8

Links der Psalm in der Übersetzung von Martin Luther, rechts die auf dem Luther-Text basierende Psalm-Dichtung von Kornelius Becker.

Psalm nach Luther Psalmlied von Kornelius Becker
1 Ein Psalmlied der Kinder Korah.
Sie ist fest gegründet auf den heiligen Bergen.

2 Der HERR liebt die Tore Zions über alle Wohnungen Jakobs.

1. Fest ist gegründet Gottes Stadt

auf heil'gem Berg, die er lieb hat,
die Tor' Zion sind schön erbaut,
der Herr auf Jakobs Wohnung schaut.

3 Herrliche Dinge werden in dir gepredigt, du Stadt Gottes.

4 Ich will predigen lassen Rahab und Babel, daß sie mich kennen sollen.

2. Man predigt in ihr herrlich Ding,

hilf Gott, daß deinem Werk geling,
daß Rahab, Babel auch herkomm'
und Heiden viel in großer Summ'.

Siehe, die Philister und Tyrer samt den Mohren werden daselbst geboren. 3. Aus Tyro und Philisterland

woll'st bringen her durch deine Hand,
daß sie da wohnen, auch die Mohr'n
laß darin werden neu gebor'n.

5 Man wird zu Zion sagen, daß allerlei Leute darin geboren werden

und daß er, der Höchste, sie baue.

4. Man wird zu Zion sagen wohl,

daß hier geboren werden soll
allerlei Volk zum Himmelreich,
die Stadt der Höchste bauet reich.

6 Der HERR wird zählen, wenn er aufschreibt die Völker:

"Diese sind daselbst geboren."

5. Das Evangelium wird man hör'n

in allen Sprachen treulich lehr'n,
dadurch erzeugt Gott seine Kind,
die nach sei'm Nam' genennet sind.

7 Und die Sänger wie die im Reigen

werden alle in dir singen, eins ums andere.

6. Man wird singen am Reihen schon

des Herren G'sang mit süßem Ton,
eins um das ander' singt mit Freud'
und lobet Gott in Ewigkeit.

Verweise