Frose (Sf.)

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


Das Stift Frose war ein Reichsstift in Ostfalen.


Lage

Das Stift Frose war etwa 5 km nordwestlich von Aschersleben.


Geschichte

Das Stift Frose wurde von Markgraf Gero vor 950 gegründet und 959/61 in ein Kanonissenstift umgewandelt, das dem Stift Gernrode unterstellt wurde. Im Jahr 1532 wurde die Pseudo-Reformation in der Stiftskirche eingeführt, und das Stift Frose wurde aufgelöst. Vor der Refomration wirkte hier Tomas Münzer zeitweilig.

Verweise