Günter von Schwarzburg

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
König Günther von Schwarzburg
  • Günther XXI., Graf von Schwarzburg-Blankenburg
  • * 1304 auf der Blankenburg
  • † 14. Juni 1349 in Frankfurt am Main
  • 1349


Günther von Schwarzburg war ein Deutscher König.

Leben

Nach dem Tode Ludwigs des Bayern wählte die Partei der Wittelsbacher am 17. Juni 1349 Günther als Gegenkönig gegen den Luxemburger Karl IV. Da er keine Aussicht auf Erfolg hatte, dankte er nach wenigen Monaten ab.

Trivia

  • Günther wurde auf Veranlassung Karls IV. im Frankfurter Dom mit königlichen Ehren beigesetzt.
  • Nach ihm sind die Schwarzburgstraße und die Schwarzburgschule in Frankfurt benannt.
  • Eine Oper von Ignaz Holzbauer erinnert an den König.

Ehe

Elisabeth von Honstein, Tochter des Grafen Heinrich IV., die ihn gut 30 Jahre überlebte, und um den 4. April 1380 starb.

Kinder

  • ein Sohn, Heinrich XIII., sein (kinderloser) Nachfolger
  • Sophia (∞ Friedrich von Orlamünde)
  • Elisabeth
  • Agnes
  • Mechtild

Verweise