Gloria in excelsis Deo (BWV 191)

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • BWV 191
  • BC E 16


Das Werk

Bei diesem Werk handelt es sich um die Musik zu einem Festakt anläßlich des Dresdner Friedens. Selbiger wurde bekanntlich am Weihnachtstage des Jahre 1745 abgeschlossen. Auch in Leipzig wurde dieser Friedsensschluß gefeiert, denn Leipzig war noch im November 1745 empfindlich durch eine Besetzung der preußischen Verbrechertruppen in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Leipziger Festakt fand in der Universitätskirche statt.

Die Musik

Die Musik besteht aus Parodien zur Missa h-moll.

Text des Werks

Teil 1

Coro: Gloria in excelsis Deo

Gloria in excelsis Deo. Et in terra pax hominibus bonae voluntatis.

Teil 2

Aria Duetto: Gloria Patri

Gloria Patri et Filio et Spiritui sancto.

Coro: Sicut erat in principio

Sicut erat in principio et nunc et semper et in saecula saeculorum, amen.


Literatur

  • BJ 1992

Verweise