Gott, führ' mein Sach' und rette mich

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Versmaß: |: 8 - 7 :| 5 - 5 - 5 - 6 - 7


Links der Psalm in der Übersetzung von Martin Luther, rechts die auf dem Luther-Text basierende Psalm-Dichtung von Kornelius Becker.

Psalm nach Luther Psalmlied von Kornelius Becker

1 Richte mich, Gott, und führe meine Sache wider das unheilige Volk
und errette mich von den falschen und bösen Leuten.

2 Denn du bist der Gott meine Stärke; warum verstößest du mich?
Warum lässest du mich so traurig gehen, wenn mich mein Feind drängt?

1. Gott, führ' mein Sach' und rette mich
die Unheil'gen bestreite!
Errette mich genädiglich
von falschen, bösen Leuten!
Herr, mein Zuversicht,
verstoß mich doch nicht,
laß mich nicht hilflos
in Schmerz und Trauern groß
wenn mich mein Feind bedränget.

3 Sende dein Licht und deine Wahrheit,
daß sie mich leiten und bringen zu deinem heiligen Berg und zu deiner Wohnung,

4 daß ich hineingehe zum Altar Gottes,
zu dem Gott, der meine Freude und Wonne ist,
und dir, Gott, auf der Harfe danke, mein Gott.

2. Send' mit das Licht der Wahrheit dein,
zu geh'n auf deinen Wegen!
Leit mich zur lieben Christeng'mein,
daß ich empfah' den Segen
und zu Dir, Herr, komm
hab' groß Freud' und Wonn'
so will ich fröhlich
auf Harfen loben dich
o Gott, mein treuer Herre!

5 Was betrübst du dich, meine Seele, und bist so unruhig in mir? Harre auf Gott, denn ich werde ihm noch danken, daß er meines Angesichts Hilfe und mein Gott ist.

3. Was betrübst du dich, meine Seel'
hast Unruh früh und spate?
Harr' nur auf Gott, all'm Ungefäll
weiß er gar wohl zu raten
zuletzt ich ihm noch
werd' danksagen hoch,
daß er mein Gott ist,
mir hilft zu aller Frist
durch seine große Gnade.


Verweise