Hilf mir, Gott, durch den Namen dein

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Versmaß:


Links der Psalm in der Übersetzung von Martin Luther, rechts die auf dem Luther-Text basierende Psalm-Dichtung von Kornelius Becker.

Psalm nach Luther Psalmlied von Kornelius Becker

1 Eine Unterweisung Davids, vorzusingen, auf Saitenspiel,
2 da die von Siph kamen und sprachen zu Saul: David hat sich bei uns verborgen.

3 Hilf mir, Gott, durch deinen Namen und schaffe mir Recht durch deine Gewalt.

4 Gott, erhöre mein Gebet, vernimm die Rede meines Mundes.

1. Hilf mir, Gott, durch den Namen dein,

schaff' mir Recht, Herr, und sieh darein
durch deine Macht mich rette!
Erhör' mein G'bet,
vernimmm mein Red',
hilf mir aus meinen Nöten!

5 Denn Stolze setzen sich wider mich, und Trotzige stehen mir nach meiner Seele und haben Gott nicht vor Augen. 2. Stolze sich setzen wider mich,

verflgen mich ganz trotziglich,
Gottsfurcht han sie vergessen.
Haben mein Seel'
in Ungefäll'
zu bringen sich vermessen.

6 Siehe, Gott steht mir bei, der HERR erhält meine Seele.

7 Er wird die Bosheit meinen Feinden bezahlen. Verstöre sie durch deine Treue!

3. Dennoch mein Gott mir steht zur Seit',

der meine Seel' erhält allzeit,
er wird die Fein' bezahlen!
Durch deine Treu'
Herr steh' mir bei,
verstör' sie allzumale.

8 So will ich dir ein Freudenopfer tun und deinen Namen, HERR, danken, daß er so tröstlich ist.

9 Denn du errettest mich aus aller meiner Not, daß mein Auge an meinen Feinden Lust sieht.

4. Ich will dir Freudenopfer tun,

dein'm Namen sagen Ehr' und Ruhm,
dir ich mich ganz vertraue.
Dein göttlich Kraft
macht mich sieghaft
daß ich am Feind Lust scaue.


Verweise