Ihr Tore zu Zion

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • BWV 193
  • BC B 5


Ihr Tore zu Zion ist eine Kantate von Johann Sebastian Bach. Teile der Musik sind leider verschollen. Trotzdem bleibt die Kantate aufführbar.


Text der Kantate

Coro: Ihr Tore zu Zion

Ihr Tore zu Zion,
ihr Wohnungen Jakobs, freuet euch!

Gott ist unsers Herzens Freude,
wir sind Völker seiner Weide,
ewig ist sein Königreich.

Recitativo: Der Hüter Israels

Der Hüter Israels entschläft[1] noch schlummert nicht,
es ist annoch sein Angesicht
der Schatten unsrer rechten Hand.
Und das gesamte Land
hat sein Gewächs im Überfluß gegeben,
wer kann dich, Herr, genug davor erheben?

Aria: Gott, wir danken deiner Güte

Gott, wir danken deiner Güte,
denn dein väterlich' Gemüte
währet ewig für und für.

Du vergibst das Übertreten,
Du erhörest, wenn wir beten,
Drum kömmt alles Fleisch zu dir.

Recitativo: O Leipziger Jerusalem

O Leipziger Jerusalem,
vergnüge dich an deinem Feste!
Der Fried ist noch in deinen Mauern,
es stehn annoch die Stühle zum Gericht,
und die Gerechtigkeit bewohnet die Paläste.
Ach bitte, daß dein Ruhm und Licht
also beständig möge dauern!

Aria: Sende, Herr, den Segen ein

Sende, Herr, den Segen ein,

laß die wachsen und erhalten,
die vor dich das Recht verwalten
und ein Schutz der Armen sein!

Recitativo: [Verschollen]

Verschollenes Rezitativ.

Coro: Ihr Tore zu Zion

Ihr Tore zu Zion,
ihr Wohnungen Jakobs, freuet euch!

Gott ist unsers Herzens Freude,
wir sind Völker seiner Weide,
ewig ist sein Königreich.


Verweise



Einzelnachweise

  1. mit "entschlafen" ist hier "einschlafen" gemeint.