Johann I. von Brandenburg

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • * um 1213
  • † 4. April 1266
  • Sohn von Markgraf Albrecht II.
  • Herrschaftszeit 1225 - 1266


Markgraf Johann I. war von 1220 bis zu seinem Tod, gemeinsam mit seinem Bruder Otto III. dem Frommen, Markgraf der Mark Brandenburg.

Regierung

Die Regierungszeit der beiden askanischen Markgrafen war gekennzeichnet durch den weiträumigen Landesausbau nach Osten, der die letzten Teile des Teltow und des Barnims, die Uckermark, das Land Stargard, das Land Lebus und erste Teile östlich der Oder in der Neumark einbezog.

Ehen

  • ∞ Sophia von Dänemark
  • ∞ Jutta von Sachsen


Verweise