Kolmar

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • auch "Colmar"


Kolmar ist Reichsstadt und die drittgrößte Stadt im Elsaß.


Lage

Kolmar liegt etwa in der Mitte des Elsaß.


Geschichte

Kolmar wurde als Königsgut unter dem Namen Columbarium (Taubenhaus) im Jahr 823 erstmals urkundlich erwähnt. 1226 wurde Kolmar durch eine Urkunde des römisch-deutschen Kaisers Friedrich II. zur Stadt erhoben und wurde Freie Reichsstadt.


Verweise




Einzelnachweise