Kriegserklärung

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


1914 hat hat Deutschland, nachdem zuvor Rußland, Frankreich und England ihre Heere und Flotten mobil gemacht hatten, als erstes Land den Krieg erklärt. Das ist dann in Versailles als Ausweis der deutschen Kriegsschuld im Sinne des Verursacheprinzips gewertet worden. Das geschlagene Deutsche Reich hat 1919 für diese traditionelle und völkerrechtlich korrekte Handlungsweise einen hohen Preis bezahlen müssen.


Kriege, die ohne Kriegserklärung begonnen wurden

  • 1904: Japan beginnt den Krieg gegen Rußland ohne Kriegserklärung
  • 1914: Die USA beginnt den Krieg gegen Mexiko ohne Kriegserklärung
  • 1920: Polen beginnt den Krieg gegen die Sowjetunion ohne Kriegserklärung
  • 1965: Die USA beginnt den Krieg gegen Vietnam ohne Kriegserklärung


Fast unzählige weitere Beispiele besonders auf anglamerikanischer Seite dürften leicht heranzuführen sein.

Verweise