Krimgoten

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Krimgoten waren Nachkommen jenes Teils der Ostgoten, der sich im Jahre 257 n. Chr. am Schwarzen Meer auf der Halbinsel Krim niedergelassen hatten; dort wurden sie zu Verbündeten Roms. Sie machten Dori zu ihrer Hauptstadt.


Verweise