Ladislaus Postumus

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


  • Habsburger
  • * 22. Februar 1440 in Komorn
  • † 23. November 1457 in Prag
  • Herzog von Österreich, König von Böhmen und König von Ungarn 1453 - 1457


Leben und Herrschaft

Sohn Königs Albrechts. Die böhmischen Stände erzwangen von Friedrich III. seine Herausgabe, Podiebrad regierte in seinem Namen weiter in Prag.

In der Nacht der Geburt Ladislaus' ließ seine Mutter die hl. Stefanskrone aus der Burg Visegrad an der Donau durch eine Hofdame entwenden, die das mit einem entwendeten Schlüssel bewerkstelligte. Die Hofdame brachte die Krone auf einem Donauschiff von Visegrad nach Komorn, wo der Neugeborene sofort gekrönt wurde. Am nächsten Tage reisten alle weiter nach Wien an den Hof des Onkels, Kaiser Friedrich III.|


Verweise