Leopold (Hl.)

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • * 1073 wahrscheinlich in Melk
  • † 15. November 1136 bei Klosterneuburg


Leopold III., genannt der Heilige, der Milde oder der Fromme aus dem Haus der Babenberger, war von 1095 bis 1136 Markgraf der bairischen marcha orientalis (Ostmark/Ostarrîchi). Seit 1485 ein Heiliger der römisch-katholischen Kirche, wurde er zum Landespatron von Österreich im Allgemeinen sowie von Wien, Niederösterreich und, gemeinsam mit dem heiligen Florian, von Oberösterreich im Besonderen.

Verweise