Lippe-Alverdissen

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lippe-Alverdissen ist eine Grafschaft im Weserbergland.

Geschichte

Die Grafen von Lippe-Alverdissen sind eine 1614 durch Erbteilung entstandene Linie der Grafen von Lippe. Diese hatte die Herrschaft Sternberg mit dem Amt Lipperode inne, residierte seit dem teilweisen Anfall von Schaumburg mit Bückeburg 1643/4 in Bückeburg und nannte sich Schaumburg-Lippe.

Von der Linie Lippe-Brake erbte sie Blomberg und Schieder.

Verweise