Liste der Bischöfe von Magdeburg

Aus Monarchieliga
Version vom 11. Dezember 2018, 12:09 Uhr von Mm54 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Erzbischöfe

Herrschaftszeit Dauer Name Haus Infos
968 - 981 Heiliger Adalbert
981 - 1004 Giselher
1004 - 1012 Tagino
1012 - 1012 Waltard (Dodico)
1012 - 1023 Gero
1023 - 1051 Hunfried
1052 - 1063 Engelhard
1064 - 1078 Werner von Steußlingen
1079 - 1102 Hartwig von Spanheim
1085 - 1088 Hartwig, Abt von Hersfeld Gegenerzbischof
1102 - 1107 Heinrich von Assel
1107 - 1119 Adalgod von Osterburg
1119 - 1125 Rudgar von Veltheim
1126 - 1134 Heiliger Norbert von Xanten
1134 - 1142 Konrad von Querfurt
1142 - 1152 10 Friedrich I., Graf von Wettin
1152 - 1192 40 Wichmann von Seeburg Verweser von 1152 – 1154, 40 Jahre!
1192 - 1205 13 Ludolf von Kroppenstedt
1205 - 1232 Albrecht I., Graf von Käfernburg
1232 - 1235 Burkhard I. von Woldenberg
1235 - 1253 Wilbrand von Käfernburg
1253 - 1260 Rudolf von Dingelstädt
1260 - 1266 Rupert, Graf von Mansfeld
1266 - 1277 Konrad II. von Sternberg
1277 - 1278 Günter I. von Schwalenberg
1279 - 1282 Bernhard, Graf von Wölpe
1283 - 1295 Erich von Brandenburg
1295 - 1305 Burchard II. von Blankenburg
1305 - 1307 Heinrich III. von Anhalt
1307 - 1325 Burchard III. Graf von Schraplau
1326 - 1327 Heideke von Erffa
1327 - 1361 Otto von Hessen
1361 - 1367 Dietrich Kagelwit bzw. von Portitz
1368 - 1372 Albrecht II. von Sternberg
1372 - 1381 Peter Jelito
1381 - 1382 Ludwig Markgraf von Meißen Administrator
1382 - 1382 Friedrich II. von Hoym
1382 - 1403 Albrecht IV. von Querfurt
1403 - 1445 Günter von Schwarzburg Der mit 42 Jahren am längsten wirkende Erzbischof Magdeburgs.
1445 - 1464 Friedrich III. von Beichlingen
1464 - 1475 Johann von Pfalz-Simmern
1476 - 1513 Ernst II. von Sachsen
1513 - 1545 Albrecht IV. von Brandenburg (auch Kurfürst von Mainz)
1545 - 1551 Johann Albrecht von Brandenburg-Ansbach
1551 - 1552 Friedrich IV. von Brandenburg
1553 - 1566 Sigismund von Brandenburg letzter vom Papst bestätigter Erzbischof
1631 - 1635 Leopold Wilhelm von Österreich Administrator


Im Jahre 1680 wurde das Erzstift Magdeburg säkularisiert und als erbliches Herzogtum dem Herrschaftsbereich des Kurfürstentums Brandenburg angeschlossen.


Verweise