Ludwig XV. der Vielgeliebte

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • * 15. Februar 1710 in Versailles
  • † 10. Mai 1774 ebenda


Ludwig XV. war König von Frankreich.


Leben

Am bekanntesten ist Ludwig XV. für seine Beziehung zur Marquise de Pompadour, die zum Inbegriff der Mätresse geworden ist.


Ludwig wurde am 15. Februar 1710 als dritter Sohn des Ludwig von Burgund und seiner Gemahlin Maria Adelaide von Savoyen geboren. Er war der Enkel des Dauphin Ludwig von Frankreich und der Urenkel König Ludwigs XIV., der bis 1715 lebte. Sein Großvater Ludwig verstarb bereits im Jahr 1711, so daß sein Vater Ludwig Thronfolger wurde. Im darauffolgenden Jahr erkrankten aber beide Eltern und der einzige bis dahin überlebende ältere Bruder, Ludwig von der Bretagne, an Masern und verstarben kurz nacheinander. Ludwig überlebte die Krankheit. Durch den Tod seines Vaters und seines Bruders wurde er zum Thronfolger seines Urgroßvaters.

Verweise