Ludwig XVI.

Aus Monarchieliga
Version vom 11. Dezember 2018, 10:31 Uhr von Mm54 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Ludwig XVI. August von Frankreich
  • * 23. August 1754 in Versailles
  • † 21. Januar 1793 in Paris


Ludwig XVI. ist der prominenteste Märtyrer des Königtums.


Leben

Ludwig XVI. war der Enkel seines Vorgängers. Er griff in den Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg ein und fügte damit Großbritannien eine schwere Niederlage zu. Die daraus resultierenden Staatsschulden führten zur Staatskrise, die sich in der [[Französische Revolution|Französischen Revolution 1789 entlud.

Durch die konstitutionelle Verfassung von 1791 mußte Ludwig XVI. auf sein Gottesgnadentum verzichten und den Titel „König der Franzosen“ annehmen. Nach dem aus dem Manifest des Herzogs von Braunschweig resultienden Sturm auf die Tuilerien wurde er im September 1792 abgesetzt, als Hochverräter verurteilt und guillotiniert.


Verweise