Margarete von Brabant

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • * 1275
  • † 14. Dezember 1311 in Genua
  • ▭ Das für sie errichtete Grabmal ist nur fragmentarisch erhalten.


Margarete von Brabant war seit 1309 deutsche Königin.


Leben

Margarete war die Tochter des Herzogs Johann I. von Brabant. Sie war 1292 mit dem jungen Grafen Heinrich von Luxemburg verheiratet worden.

Margarete begleitete ihren Mann auf dessen Italienzug, erkrankte aber während der Belagerung von Welsch Brixen und verstarb nur wenige Monate später in Genua, wo sie auch begraben liegt. Das für sie errichtete Grabmal ist jedoch nur fragmentarisch erhalten.

Kinder

  • Johann von Luxemburg (1296-1346)
  • Maria (1304-24)
  • Beatrix (1305-19).


Verweise