Mirari vos

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Papst Gregor XVI.
  • Enzyklika
  • 15. August 1832
  • Thema: Verwirrung in Kirche und Staat.


Mirari vos ist eine der ersten „politischen“ Enzykliken eines Papstes. Das Rundschreiben erschien als Antrittsenzyklika Gregors erst im zweiten Jahr des Pontifikats. Deshalb beginnt die Enzyklika mit „Ihr wundert Euch“ (über das lange Schweigen).

Inhalt

Der lateinische Text findet sich in den Acta Gregorii Papae XVI. Scilicet constitutiones, bullae, litterae apostolicae, recensita et digesta cura ac studio Antonii Mariae Bernasconi, Romae, 1901-1904, I 169-174.

Inhalt

  • Einleitung
  • Sorgen des Papstes angesichts des Niederganges der kirchlichen Gesinnung
  • Mahnung an die Bischöfe, über das Glaubensleben und die kirchliche Disziplin zu wachen
  • Unterordnung unter das kirchliche Lehramt, im besonderen unter den Papst
  • Eheloses Priesterleben
  • Unauflöslichkeit der Ehe
  • Gleichgültigkeit im Glaubensleben
  • Meinungs- und Pressefreiheit
  • Der kirchliche Index der verbotenen Bücher
  • Der bürgerliche Gehorsam
  • Trennung von Kirche und Staat
  • Verderbliche Gesellschaften

Verweise