Motto der Kaiser und Könige

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lateinisches Motto Deutsches Motto
Rudolf von Habsburg Utrum lubet Wie's beliebt
Albrecht I. Fugam victoria nescit Der Sieg kennt keine Flucht
Quod optimum, idem jucundissimum Das Beste ist das Angenehmste
Friedrich der Schöne Ad huc stat Noch steht er
Albrecht II. Amicus optimae vitae possessio. Ein Freund ist der beste Besitz des Lebens.
Friedrich III. Hic regit, ille tuetur Dies (die Weisheit) regiert, jenes (das Schwert) schützt.
A. E. I. O. U.: "Austriae est imperare orbi universo“ Alles Erdreich ist Österreich untertan
Maximilian I. Per tot discrimina rerum Durch so viele Gefahren
Karl V. Plus ultra Immer weiter
Ferdinand I. Fiat justitia aut pereat mundus Ohne Gerechtigkeit geht die Welt zugrunde.
Maximilian II. Deus providebit Gott sorgt!
Rudolf II. Fulget Caesaris astrum Des Kaisers Stern leuchtet
Matthias Concordia lumine major Eintracht ist stärker als Licht
Ferdinand II. Legitime certantibus Mit den ehrlich Kämpfenden
Ferdinand III. Pietate et justitia Mit Frömmigkeit und Gerechtigkeit
Leopold I. Consilio et industria Klug und beharrlich
Josef I. Amore et timore Durch Liebe und Furcht
Karl VI. Constanter continet orbem Fest hält er das Reich zusammen
Josef II. Virtute et exemplo MIt Tugend und Beispiel
Leopold II. Pietate et concordia Durch Frömmigkeit und Eintracht
Ferdinand Recta tueri Das Recht schützen
Franz Josef Viribus unitis Mit vereinten Kräften

Verweise