Namen (Gf.)

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • frz.: Namur


Die Grafschaft Namen ist ein historisches Territorium im Westen des Deutschen Reichs.


Lage

Die Grafschaft Namen liegt südlich von Brabant im Bereich des Zusammenflusses von Samber und Maas. Die Nachbarn sind im Westen Hennegau, im Norden Brabant, im Süden und Osten das Hochstift Lüttich, sowie im Südosten Luxemburg.

Geschichte

Die Grafschaft Namen entwickelte sich im 10. Jahrhundert um Burg und Stadt Namen. Dank planmäßiger Heiratspolitik, die von den Grafen über drei Generationen betrieben wurde, vereinigte Graf Heinrich der Blinde um 1150 in seiner Hand die Herrschaft über Namen, La Roche, Durbuy, Langich und Luxemburg sowie die Vogteien über Stablo, St. Maximin vor Trier und Echternach.

Verweise







Einzelnachweise