Neustadt/Orla (Kl.)

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


In Neustadt an der Orla war ein Augustiner-Eremiten-Kloster.


Lage

Geschichte

Das Kloster bestand von 1294 bis 1524. Es gab eine Klosterkirche, die später zur Schloßkirche umgewidmet wurde. Das Kloster wurde im Dreißigjährigen Krieg zerstört, später wurde es zum Schloß durch die Herzöge von Sachsen-Zeitz umgebaut.


Verweise