O Jesulein süß, o Jesulein mild

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Hymne im Werk von J. S. Bach


Text der Hymne

1. O Jesulein süß, o Jesulein mild,
dein's Vaters Will'n hast du erfüllt,
bist kommen aus dem Himmelreich,
uns armen Menschen worden gleich.
O Jesulein süß, o Jesulein mild!


2. O Jesulein süß, o Jesulein mild,
dein's Vaters Zorn hast du gestillt,
du zahlst für uns all' unser Schuld
und bringst uns in dein's Vaters Huld.
O Jesulein süß, o Jesulein mild!


3. O Jesulein süß, o Jesulein mild,
mit Freud'n hast du die Welt erfüllt.
Du kommst herab von's Himmels Saal
und tröst'st uns in dem Jammertal.
O Jesulein süß, o Jesulein mild!


4. O Jesulein süß, o Jesulein mild,
sei unser Schirm und unser Schild!
Wir bitt'n durch dein Geburt im Stall,
beschütz uns all vor Sündenfall.
O Jesulein süß, o Jesulein mild!


5. O Jesulein süß, o Jesulein mild,
du bist der Liebe Ebenbild.
Zünd' an in uns der Liebe Flamm',
daß wir dich lieben allzusamm'.
O Jesulein süß, o Jesulein mild!


6. O Jesulein süß, o Jesulein mild,
hilf, daß wir tun all's, was du willt!
Was unser ist, ist alles dein,
ach laß uns dir befohlen sein.
O Jesulein süß, o Jesulein mild!


Verweise