Osiander, Lukas, der Ältere

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • * 16. Dezember 1534 in Nürnberg
  • † 17. September 1604 in Stuttgart
  • Sohn des Reformators Andreas Osiander


Lukas Osiander (d. Ä.) war ein lutherischer Theologe und Komponist.

Leben

Osiander regte das erste württembergische Gesangbuch von 1583 an und vertonte 1586 die reformatorischen Kernlieder als Kantionalsätze. Seine Bibelkommentare fanden Aufnahme in die sogenannte Osianderbibel, die 1650 erschien. Sein Sohn ist Lukas Osiander (d. J.).

Hymnen

  • Gott Vater, Herr, wir danken dir

Kantionalsätze

Unter anderem:

Verweise