Ostern im Neuen Testament

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


NT latine Luther 1546 Einheitsübersetzung HSK
Matthäus 28, 1 Vespere autem sabatti, quae lucescit in prima sabbati … Am Abend aber des Sabbats, welcher anbricht am Morgen des ersten Feiertages der Sabbaten kam Maria Magdalena … Am ersten Tag der Woche kamen in der Früh … Als der Sabbat vorüber war und der Morgen des ersten Wochentages anbrach …
Markus 16, 2 Et valde mane una sabbatorum, veniunt ad monumentum Und sie kamen zum Grabe an einem Sabbater sehr frühe da die Sonne aufging. Am ersten Tag der Woche kamen sie in aller Früh … In aller Frühe am ersten Tag der Woche …
Markus 16, 9 Surgem autem mane, prima sabbati, apparuit primo Mariae Magdalene Jesus aber, da er auferstanden war, frühe am ersten Tage der Sabbater, erschien er am ersten der Maria Magdalene. Als Jesus am frühen Morgen des ersten Tages der Woche auferstanden war. Als er in der Frühe am ersten Wochentag auferstanden war …
Lukas 24, 1 Una autem sabbati valdi dilucolo Aber an der Sabbater einem sehr frühe kamen sie zum Grabe und trugen die Spezerei … Am ersten Tag der Woche gingen die Frauen … Am ersten Tag der Woche, früh am Morgen …
Johannes 20,1 Una autem sabbati, Maria Magdalene venit An der Sabbater einem kommt Maria Magdalene Am ersten Tag der Woche kam Maria … Am ersten Tag der Woche kam Maria …


Luther

Bei Luther ist von einem „Sabbater“ die Rede. Dieses „deutsche“ Wort ist eine Erfindung Luthers und verwirrt die Lutherübersetzung ins völlig Unverständliche hinein. Bereits die „Lutherbibeln“ des 19. Jh. ändern hier hier jeweils in „erster Tag der Woche“.

Verweise

  • Ostern im Neuen Testament
  • Ostern