Petrus Chrysologus: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „Toskana“ durch „Toskana“)
 
Zeile 13: Zeile 13:
 
== Verweise ==
 
== Verweise ==
 
{{KVL}}
 
{{KVL}}
{{Toskana psn}}
+
{{[[Toskana]] psn}}
 
[[Kategorie: Bischof von Raben]]
 
[[Kategorie: Bischof von Raben]]

Aktuelle Version vom 11. Dezember 2018, 09:36 Uhr

  • * um 380 in Classis bei Raben
  • † 31. Juli 451


Petrus Chrysologus war Bischof von Ravenna und Kirchenlehrer.


Leben

Zwischen 424 und 431 wurde Petrus zum Bischof von Raben ernannt; nach der Erhebung Rabens zur Metropole wurde er damit auch Metropolit. In seinen Predigten beschäftigt er sich auch mit dem städtischen Leben in der damals eine Blütezeit erlebenden Handelsstadt.

Petrus gilt als enger Vertrauter von Papst Leo dem Großen und hatte auch Einfluß am kaiserlichen Hof. Begraben ist er im Dom von Imola.

Verweise


{{Toskana psn}}