Melanchthon, Philipp

Aus Monarchieliga
(Weitergeleitet von Philipp Melanchthon)
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Nachname eigentlich Schwarzert
  • * 1497
  • † 1560


Leben

Melanchthon war Humanist und Philologe und geriet nur zufällig in das Fahrwasser Luthers, da er in Wittenberg als Professor für alte Sprachen wirkte. Er vertrat ein hybrides Gemisch aus irr- und rechtgläubigen Positionen und konnte sich in den Jahren nach Luthers Tod (1546 ff.) im Protestantismus nicht mehr durchsetzen.

Man tut ihm kein Unrecht, wenn man feststellt, daß er den Kalvinismus begünstigte und wohl besser daran getan hätte, beim Glauben der alten Kirche zu verbleiben.

Hymnen des Schwarzert

Verweise