Planck, Max

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


Max Planck war der Begründer der Quantenphysik.


Leben

Sein Sohn Erwin Planck am 23. Januar 1945 in Plötzensee hingerichtet.

Entropie

Die Thermodynamik, die gegen Ende des 19. Jahrhunderts auch als mechanische Wärmetheorie bezeichnet wurde, war zu Beginn dieses Jahrhunderts aus dem Versuch heraus entstanden, die Funktionsweise von Dampfmaschinen zu verstehen und ihre Effektivität zu verbessern. In den 1840er Jahren entdeckten und formulierten mehrere Forscher unabhängig voneinander den Energieerhaltungssatz, der heute auch als der Erste Hauptsatz der Thermodynamik bekannt ist. 1850 formulierte Rudolf Clausius den sogenannten zweiten Hauptsatz, der besagt, daß eine freiwillige (oder spontane) Energieübertragung nur von einem wärmeren auf einen kälteren Körper, nicht aber umgekehrt möglich ist.

Zitate

Max Planck war überzeugter Monarchist, lehnte das allgemeine Wahlrecht ab und führte die NS-Diktatur auf das Emporkommen der Herrschaft der Masse zurück.

  • Für den gläubigen Menschen steht Gott am Anfang, für den Wissenschaftler am Ende aller seiner Überlegungen.

Verweise