Pommern (Hz.)

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


Das Stettiner Herzogsschloß

Das Herzogtum Pommern ist ein norddeutsches Herzogtum an der Ostsee.

Das Wolgaster Schloß in einer Rekonstruktion

Definition

Bis heute wird Pommern mit der preußischen Provinz Pommern gleichgesetzt. Der territoriale Bestand war jedoch zeitweilig ein anderer. So gehörten Rügen und die Kreise Dramburg und Schivelbein nicht zu Pommern, hingen war Pomerellen Teil Pommerns. Dies spielt jedoch aus heutiger Perspektive keine Rolle mehr und man könnte sagen, daß die Provinz Pommern ein ideales Pommern repräsentierte.

Geschichte

Die Geschichte Pommerns wird in einem eigenen Aufsatz behandelt.


Residenzen Pommerns

Pommern

  1. Barth
  2. Belgard/Persante
  3. Demmin
  4. Gützkow
  5. Rügenwalde
  6. Schlawe
  7. Stargard
  8. Stettin
  9. Stolp
  10. Wolgast

Rügen

  1. Bergen/Rügen[1]

Pomerellen

  1. Dirschau
  2. Danzig,
  3. Liebschau (Lübschau)
  4. Schwetz

Weitere Herrschaftssitze in Pommern

  1. Kammin
  2. Lauenburg/Pommern
  3. Ludwigsburg
  4. Neustettin
  5. Putbus
  6. Saatzig

Verweise




Einzelnachweise

  1. Auf Rügen könnte es weitere Residenzen gegeben haben.