Preußischer Landtag

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


Nach der 48er Revolution

1848 oktroyierte der König von Preußen eine Verfassung für das Königreich Preußen. Dies Verfassung sah eine Zweikammerparlament vor. Man redte von Erster und Zweiter Kammer, später von Herren- und Abgeordnetenhaus.

Die Verfassungskonstruktion war von Anfang an mangehaft und ungeeignet. Immerhin waren einige wichtige deutsche Familien erblich im Herrenhaus vertreten. Die OBs hatten auch einen festen Sitz.

Das sg.„Abgeordnetenhaus“ wurde nach dem notorischen Dreiklassenrecht gewählt, einer Mißgeburt auf dem Gebiete des Wahlrechts. Das Herrenhaus besaß ein Veto gegenüber dem Abgeordnetenhaus.

Verweise