Rauda

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Rauda ist ein gut 20 km langer Nebenfluß der Weißen Elster in Thüringen.


Verlauf

Die Rauda entspringt nordöstlich von Hermsdorf. Kurz hinter ihrer Quelle mäandert sie durch das Mühltal in Richtung Norden später in Richtung Osten, dieser Fließrichtung bleibt sie bis zur Mündung treu. Das Mühltal ist bekannt für seine zahlreichen Wassermühlen, die durch das Wasser der Rauda angetrieben werden. Nun fließt sie über Rauda und Hartmannsdorf nach Krossen, wo sie in die Weiße Elster mündet.

Verweise