Stolberg (Ft.)

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche



Die Grafen von Stolberg waren vor allem im Süd- und Ostharz begütert. 1645 trennten sich die Linien Stolberg-Wernigerode und Stolberg-Stolberg. 1738 mußte eine Lehnshoheit Kursachsens anerkannt werden. 1803 wurde Stolberg mediatisiert. Die Gebiete wurden zwischen Sachsen und Preußen aufgeteilt.


Linien

Verweise