Wachet auf, ruft uns die Stimme

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche

Akrostichon

Die Anfangsbuchstaben des Liedes bilden ein Akrostichon in umgekehrter Form:

  1. Wachet auf, ruft uns die Stimme
  2. Zion hört die Wächter singen
  3. Gloria sei dir gesungen
Graf zu Waldeck

Veränderungen des Textes

Nicolais Dichtung wurde im Laufe der Zeit geglättet. Hier die Schleifungen des EKG von 1950 im Verhältnis zu Bach:


Bach EKG 1950
mit … englischen Zungen mit Engelszungen
mit Zimbeln schon mit Zimbeln schön
Pforten / Konsorten Tore / steh'n im Chore
des sind wir froh: I-O, I-O, ewig in dulci iubilo! des jauchzen wir und singen Dir das Halleluja für und für.


Die Hymne im Werk J. S. Bach's

  • Wachet auf, ruft uns die Stimme. Eine der vollendetsten Choralkantaten, die zu Recht zu den beliebtesten Kantaten Bachs gehört.
  • Wachet auf, ruft uns die Stimme. Satz 4 der vorstehenden Kanate, von Bach als Schübler-Choral für Orgel bearbeitet.
  • Johann Christoph Friedrich Bach: "Wachet auf, ruft uns die Stimme“. An dieser Stelle sei ausnahmsweise auf ein Werk von Bachs jüngstem Sohn, Johann Christoph Friedrich Bach, hingewiesen. Er verwendete den Schlußchoral seines Vaters in seiner genialen Motette, die als spätestes Spitzenwerk ihrer Gattung doch allzu stark im Schatten der Bachmotetten versteckt steht.


Verweise