Wartislaw IX.

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • * um 1400
  • † 17. April 1457 in Wolgast


Wartislaw IX. war Herzog von Pommern.


Leben

Wartislaw IX. war der älteste Sohn des Herzogs Barnim VI. und der Veronika von Hohenzollern. Er herrschte von 1417 bis zu seinem Tod 1457 und war mit Sophia von Sachsen-Lauenburg verheiratet (seit ca. 1420).

Bleibenden Verdienst erwarb er sich durch die Gründung der Universität Greifswald 1456. Nur ein halbes Jahr nach der feierlichen Eröffnung der „alma mater gryphiswaldensis“ starb er, hatte aber mit zahlreichen Schenkungen und Rechtsverleihungen deren Bestand maßgeblich gesichert.

Ehe

Sophia von Sachsen-Lauenburg

Er war seit 1420 mit Sophia von Sachsen-Lauenburg verheiratet. Ihre Kinder waren:

  1. Erich II.,
  2. Wartislaw X.,
  3. Elisabeth und
  4. Christoph.


Verweise