Weserbergland

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


Das Weserbergland ist eine bis 528 m hohe Mittelgebirgslandschaft beiderseits der Weser innerhalb des Niedersächsischen Berglands.

Lage

Dem Weserbergland werden neben dem gesamten Oberen Wesertal mehrere geologisch zusammenhängende, aber deutlich zu unterscheidende Mittelgebirgs- und Höhenzüge und einzelne Berge zugerechnet.

Teile

Die jeweiligen Teilgebirge des Weserberglands finden sind hier: Die Berge Deutschlands

Kreise und Städte

Kreis Detmold

  • Kreis Lippe
  1. Barntrup
  2. Detmold
  3. Horn/Osning
  4. Lage
  5. Lemgo
  6. Lügde
  7. Örlinghausen
  8. Bad Salzuflen
  9. Schwalenberg

Kreis Hameln

  1. Hameln
  2. Bad Münder
  3. Hessisch Oldendorf
  4. Bad Pyrmont

Kreis Herford

  1. Bünde
  2. Enger
  3. Herford
  4. Löhne
  5. Spenge
  6. Vlotho

Kreis Höxter

  1. Beverungen
  2. Borgentreich
  3. Driburg
  4. Höxter
  5. Liebenau/Hessen
  6. Marienmünster
  7. Nieheim
  8. Steinheim
  9. Warburg
  10. Willebadessen

Kreis Holzminden

  1. Bodenwerder
  2. Eschershausen
  3. Holzminden
  4. Stadtoldendorf

Kreis Rinteln

  • Kreis Grafschaft Schaumburg
  1. Bad Nenndorf
  2. Obernkirchen
  3. Rinteln
  4. Rodenberg
  5. Sachsenhagen

Kreis Stadthagen

  1. Bückeburg
  2. Stadthagen

Verweise