Wettin (Hs.)

Aus Monarchieliga
(Weitergeleitet von Wettiner)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Das Haus Wettin ist eines der ältesten deutschen Adelsgeschlechter. Der Name des Geschlechts leitet sich von der Burg Wettin im Saalkreis ab.


Geschichte

Die Dynastie stellte zahlreiche Markgrafen von Meißen, Landgrafen von Thüringen, Herzöge und Kurfürsten von Sachsen. Darüber hinaus gingen aus ihr bis zur Neuzeit mehrere Monarchen von Sachsen, Polen, Belgien, Portugal, Bulgarien und Großbritannien hervor.

Das seit über tausend Jahren existierende Geschlecht besteht bis heute im direkten Mannesstamm fort, geteilt in zwei Hauptlinien. Die ursprünglich in Thüringen ansässige ältere ernestinische Linie und die jüngere albertinische Linie. Aktuell regierende Monarchen wettinischer Abstammung sind Königin Elisabeth II. von Großbritannien und Nordirland, sowie König Albert II. von Belgien, die beide der ernestinischen Linie angehören.

Verweise


Einzelnachweise