Zweites Konzil von Leiden

Aus Monarchieliga
Wechseln zu: Navigation, Suche


Das Zweite Konzil von Leiden wurde 1274 in Leiden/Burgund unter Leitung von Papst Gregor X. abgehalten.


Geschichte

Dies war das 14. Ökumenisches Konzil, es dauerte vom 7. Mai 1274 bis zum 17. Juli 1274. An der Versammlung waren 300 Bischöfe, 60 Äbte, und zahlreiche weitere Kirchenmänner und Theologen beteiligt.

Debattiert wurde über das "filioque", über die Union mit den Griechen, die Kreuzzüge und über die Regeln für die Papstwahl

Der hl. Tomas von Aquin verstarb bei der Anreise.


Verweise